Buchstabenkarte - Floating Letters Card - Anleitung


Hier habe ich eine kleine Fotoanleitung für euch, wie ich diese Karte gemacht habe...


Für alle die es gern nochmal Schritt für Schritt sehen  und lesen wollen, kommt hier nochmal ein Bild nach dem anderen....


Zuerst stempelt ihr euer Motiv auf euren Kartenaufleger  und bei meiner Version noch auf Puderrosa Farbkarton ...


Dann coloriert ihr euren Stempelabdruck ... ich habe hier den Boden und die Blume, auf dem weißen Aufleger coloriert, beim Schweinchen auf dem rosa Farbkarton.


Die Coloration hier wurde mit den Aquarellstiften und dem Mischstift gemacht. Kann aber natürlich auch anders gemacht werden.


Dann schneidet ihr das Schweinchen aus und klebt es genau auf das Schweinchen auf dem Aufleger.


So schaut das ganze dann fertig aus...


Nun werden die Buchstaben ausgestanzt. Und dies auch direkt beim Motiv. Also einfach die Buchstaben direkt auf den Aufleger legen (Magnetplatte ist hier von Vorteil) und ab durch die BigShot.


So macht ihr das dann mit dem ganzen Wort, was ihr auf die Karte schreiben wollt. Wer will und die Buchstaben nicht doppelt braucht, kann auch gleich das ganze Wort auf einmal ausstanzen.
 

 Die Buchstaben die ihr ausgestanzt habt, müssen dann (am besten passend zur Mattung der Karte) nochmal jeder Buchstabe 4x ausgestanzt werden. 
 


Dass müsst ihr natürlich auch mit jedem Buchstaben eures Wortes machen.


Nun klebt ihr die Buchstaben fein säuberlich aufeinander, so das aus den Schichten ein höherer Buchstabe entsteht.


Ganz oben kommt der Buchstabe mit dem Motiv, den ihr aus dem Aufleger gestanzt habt.


So dann habt ihr einen dicken, oder sagen wir hohen Buchstaben.

Diesen klebt ihr einfach wieder in die Aussparung auf eurem Aufleger, den ihr natürlich vorher auf die Mattung und die Grundkarte kleben solltet.


Dies macht ihr natürlich wieder mit allen Buchstaben. Und schon habt ihr einen tollen 3D Effekt.

Viel Spaß beim Ausprobieren wünscht euch



Kommentare :

  1. Hammer, liebe Conni!!!! Toller Effekt, danke für deine tolle Anleitung!

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Die is a Draum, tolle Anregung, vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Karte. Bussi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich ganz arg über jeden Kommentar :0)