Montag, 17. Juli 2017

One Sheet Wonder Karten mit Designerpapier

Hallo ihr Lieben,

heute zum Wochenstart möchte ich euch ein paar Karten mit Designerpapier zeigen... der eine oder andere kennt den Beitrag vielleicht, denn er war doch tatsächlich mal ganz kurz schon online...(war aber ein Fehler bei der Datumseingabe beim Vorplanen ;o/ )


Ich habe mir ein Designerpapier (Bunte Vielfalt), ein neues Produktpaket (Jahr voller Farben) und einiges an Farbkarton und Stempelkissen, in den passenden InColor Farben zum Designerpapier, geschnappt und damit diese Karten gewerkelt...

 






Wie ihr sehen könnt, sind so gleich 6 Karten entstanden.
 Da gibt es auch einen Namen dafür, wenn man versucht aus einem Stück Designerpapier so viele Karten wie möglich zu werkeln. Diese Technik heißt dann "One Sheet Wonder" und man kann sich dazu im www ganz viele Ideen holen.

Ich habe jetzt hier nicht das ganze 12x12" Papier genutzt, sondern eben nur einen Teil davon.

Auf die Idee kam ich wieder mal durch meine Stempelmama Claudia, die uns sowas bei einem Online-Workshop vorgeführt hat.

Genauso gut kann man sich hier auch ein Designerpapier selber  bestempeln, mit den Motiven und Farben, auf die man gerade Lust und Laune hat ;o)))))

So das war es auch schon für heute bis bald wieder eure


Kommentare :

  1. In der Tat ist es erstaunlich, was man alles aus einem DSP rausbekommt. Tolle Karten sind das geworden! Dir einen schönen Wochenstart :-)
    LG von der Bastelflocke ❄️
    Melli

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Conni,

    Deine Karten gefallen mir sehr gut - eine wirklich schöne Farbzusammenstellung.

    Ich selbst werkle auch am liebsten Karten ohne Mattung, dafür mit Designerpapieren. Selbst ein "Designerpapier" zu stempeln mag ich hingegen nicht ganz so - ich setze meine Stempel lieber als Akzente.

    Aber es gibt ja soooo viele unterschiedliche Basteltechniken - zum Glück - da wird das alles nie langweilig :-)

    Viele Grüße
    KleinerVampir

    AntwortenLöschen
  3. Na da hast du aber einige Karten gewerkelt :)
    Aber mit dem Set ist das ja auch nicht schwer, ich finde es nämlich selber sehr toll!
    Interessante Technik....schön gemacht :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich ganz arg über jeden Kommentar :0)