Sonntag, 26. März 2017

Oster - Schokololli - Verpackung als Karotte mit Anleitung

Hallo Ihr Lieben heute habe ich eine kleine Verpackungsidee für euch....


Und zwar habe ich diese tollen Schokolecker die es zu kaufen gibt als Karotte verpackt. 


Einen kleinen "Frohe Ostern" Spruch, Möhre und Leinenfaden-Schleife drauf, und fertig ist eine süße kleine Kleinigkeit zum verschenken...


Falls ihr auch so eine kleine Karottenverpackung basteln mögt, hier noch eine Anleitung für euch:

Ihr benötigt:
  • Cardstock für die Rübe in Größe 16,5x10cm (z.B. Kürbisgelb)
  • Cardstock für das Grünzeug in Größe 9x5cm und 9x1,5cm (z.B. Farngrün)
  • Kreisstaze für Guckloch 1 3/8"
  • Heftklammerer (Tacker)
  • Falzbein
  • Franzenschere (Schnittlauchschere) und normale Bastel-Schere
  • Kleber (Klebeband oder Tombow)
  • Deko (Spruch, Leinenfaden, Möhre oder was ihr sonst so mögt)



Zuerst nehmt ihr das Stück Cardstock für die Möhre und Falzt die 10cm breite Seite wie am obigen Bild bei 1/1,5/5,5 und 6 cm. Dreht es nach rechts und Falzt die 16,5cm breite Seite bei 1/1,5cm. 
Dann könnt ihr noch eine Markierung (hier das kleine Kreuz)  für das Guckloch machen. Hier bei mir sind es von der zweiten Falzlinie unten 7,5cm hoch gemessen. Aber ich denke da müsst ihr schauen, wo etwa das Motiv am Lolli bei euch ist.


Dann muss noch ein wenig was weggeschnitten werden. So wie am Bild oben, dass man Klebelaschen hat. Außerdem muss das Loch mit der 13/8" Stanze gestanzt werden, was von der rechten Seite, vom Abstand her, super funktioniert. 

Der grüne Cardstock mit der Größe 9x5cm muss mit Streifen versehen werden, das geht super mit einer extra Fransenschere oder bei mir war es die Schnittlauchschere :o)


Das Grünzeug wird dann einfach direkt an den Schokololli getackert, wobei hier eine Breite von 4cm eingehalten werden sollte. Mit dem dünnen Streifen wird das Getackerte dann einfach überklebt. Das könnt ihr auf dem Bild unten sehen....


Nun muss noch die gefalzte Möhre an den Falzlinien geknickt und am besten mit einem Falzbein nachgefalzt werden.


Dann wird der Kleber aufgebracht. Entweder Flüssigkleber wie Tombow, oder wie hier am Foto Klebeband. 


Dann das ganze einfach zusammenkleben, und schon kann man den Schokolecker in die kleine Verpackung stecken.


Zum Schluß kann man noch nach belieben Dekorieren. 

Meine Deko hier besteht aus einem Spruch vom Stampin´Up Set: "Auferstanden". Diesen habe ich auf einen Flüsterweißen Streifen gestempelt und mit der Fähnchenstanze die Ecken gestanzt. Dazu noch eine kleine Rübe aus dem Set "Osterkörbchen" und etwas Leinenfaden. Alles ist mit Klebepunkten befestigt.

So ich hoffe meine Anleitung ist verständlich und ihr habt Lust sie mal auszuprobieren. Ich würde mich freuen ;o)

...und sage nun Tschüß eure...


 

Kommentare :

  1. Hallo Liebe Conni, die sind ja zuckersüß, deine Lollies. Tolles Mitbringsel.
    Liebe Grüße, Esther

    AntwortenLöschen
  2. So einfach und so putzig und süß - Daumen hoch 😊
    Dir noch einen schönen Sonntag, liebe Conni
    LG von der Bastelflocke ❄️
    Melli

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Conni!
    Der Lolli mit dem großen Hasengesicht außen drauf ist natürlich wie gemacht für eine Verpackung mit Guckloch! Ich weiß gar nicht, ob ich so einen bei uns schon gesehen habe... Jedenfalls eine sehr schöne Idee!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Verpackung und schnell gezaubert. Danke fürs Zeigen.
    Schicke dir sonnige Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Das ist eine super schön Idee 😍
    LG Simone

    AntwortenLöschen
  6. Danke dir, für diese witzige und süße Idee für Ostern :) Das macht echt was aus, wenn man das so raus ziehen kann! Klein aber fein! Und bestimmt recht schnell gemacht!
    Super!

    AntwortenLöschen
  7. Sehr süße Idee! Glaub Kinder würden ausrasten wenn sie sowas im osterkörbchen hätten :) klasse!
    LG, Eunice

    AntwortenLöschen
  8. Total süße Idee!
    Schon mal als Idee für den Ostertisch abgespeichert ;).

    LG
    Yvonne W. von stempelkleckse.de

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Conni
    Nah die sehen ja niedlich aus.
    Und so schnell gemacht.
    Die Lollis habe ich auch gesehen,hihi.
    Liebe Grüße Anny

    AntwortenLöschen

Ich freue mich ganz arg über jeden Kommentar :0)