Samstag, 21. Oktober 2017

Kreiert mit Liebe Karten - mit Stampin´Blends coloriert

So ihr Lieben,

wie gestern versprochen heute die fertigen Karten, die ich mit den neuen Stampin´Blends und den Motiven aus dem Stempelset "Kreiert mit Liebe", coloriert habe. 

Ein wenig gedoodelt habe ich auch wieder und ein paar Flecken aus "Timeless Textures" durften auch nicht fehlen. 







Grüße aus Selb sendet euch

Freitag, 20. Oktober 2017

Bald zu haben... Stampin´Blends und Farbenfroh von Stampin´Up

Halli Hallo

und juhuuuuu ;o))) einer der Vorteile als Demonstrator ist, dass wir neue Sachen schon etwas eher als die Kunden bestellen können.

So auch die neuen Alkoholmarker von Stampin´Up! die "Stampin´Blends"!

Ab dem 1.11.2017 wird es die Stifte und ein neue Stempelset "Farbenfroh" für alle zu Bestellen geben.

Natürlich habe ich sie mir schon vorab bestellt, war ich doch total neugierig, wie die Stifte so sein würden.


Da ich das Colorieren ja eh sehr gern mag, und Alkoholmarker ja ohne Streifen, auch auf größere Flächen, funktionieren sollen, musste ich die Stifte unbedingt testen.

Und das habe ich gemacht ;o) ich habe sie getestet, gleich mit dem neuen dazu erhältlichen Stempelset...
  

Hier mal mein erstes Ergebnis.


Sind sie nicht süß die kleinen Vögel????


Hier habe ich die Vögel nochmal jeden einzeln gestempelt und mit Doodle-Rand auf die Karte gebracht. Hier in gelb-orange...


Und hier in blau-grau...

Ein wenig Übung bedarf ich schon noch mit den Stiften, man muss etwas aufpassen, dass man nicht zu sehr an den Rand malt, denn sonst ist man schnell drüber raus ;o) so wie hier auf meinem letzten Kärtchen. 

Wenn man genau hinschaut, dann kann man es sehen.

Aber mit dem Aufheller kann man einiges wieder gut machen, und mit Doodel-Rand und ein paar Punkte um das Motiv, konnte ich den Vogel dann doch vor dem Mülleimer retten ;o))))

Also mir macht es mit den Stiften unheimlich Spaß zu Colorieren. Ich habe den extrastarken Flüsterweißen Farbkarton, so wie von SU empfohlen verwendet. 
Und ich muss sagen, das klappt super.

So dann zeig ich euch mal hier noch meinen Karton, als er bei mir ankam und die Stifte noch nicht ausgepackt waren...



.... und hier habe ich noch ein kleines Video , hier habe ich mal das Colorieren mit einem der Stifte gefilmt ...


Natürlich habe ich es ganz fertig gemalt, und das nicht nur einmal, schließlich musste ich die Stifte ja ausgiebig testen ;o)))

Die fertigen Karten damit zeige ich euch dann noch morgen ;o))))

Grüßle 
eure


Donnerstag, 19. Oktober 2017

Viele Kerzen auf Folienkarte mit Gastgeberinset Freude im Advent

Hallo ihr Lieben,

heute nun die letzte Kartenidee mit dem Set "Freude im Advent"


Hier habe ich ganz viele Kerzen aneinander gereiht, alle in Glutrot und Chilli gestempelt und mit Curryfarbenen Flammen leuchten lassen. 
Das ganze habe ich dann erst mal fein säuberlich mit der Schere ausgeschnitten.


Dann habe ich eine Folienkarte, die ich allerdings nochmal mit weiß hinterlegt habe, in Querformat gemacht. 

Die oberste Schicht vom Farbkarton habe ich abgezogen, so dass das Papier aufgeraut ist.

Eigentlich war es zuerst ein Versehen ;o( da ich etwas falsch aufgeklebt hatte, aber da ich den Effekt eigentlich ganz cool fand, habe ich es dann absichtlich überall so gemacht.

Die ausgeschnittenen Kerzen und Zweige und Spruch habe ich dann auf die Folienkarte geklebt.

Das war es auch schon wieder
bis bald



Mittwoch, 18. Oktober 2017

Hirsch mit Zweigrand - Gastgeberinset Freude im Advent

Hu hu,

noch ein Kärtchen habe ich mit dem Gastgeberset "Freude im Advent" gemacht, ganz schlicht eigentlich, Motiv, Spruch und Rand, aber seht selbst...


...mir persönlich fehlt vielleicht sogar ein wenig Farbe :o) wo ich es doch eigentlich gern bunt mag, aber naja, man  muss ja auch mal was anderes probieren und zeigen, und evtl. könnte ich ja noch ein paar rote Christbaumkugeln in klein in die Zweige machen ;o)))))

Nein ich werde die Karte genau so lassen, wie sie jetzt ist und irgend jemand wird zu Weihnachten dann mit dieser Karte beglückt ;o)))))

Von daher bin ich gar nicht traurig jetzt schon mit der Weihnachtskartenbastelei angefangen zu haben. Denn meine Liste ist lang ;o), ich werde wohl einige Karten brauchen.

So beim nächsten Post noch eine letzte Idee mit dem Gastgeberinset.

Bis dahin
eure


Dienstag, 17. Oktober 2017

Freude im Advent Kerzen mit Spruchrand

So wie beim letzten Post schon angekündigt, habe ich die Kerzen mit dem gestempelten Spruchrand nicht nur in Savanne, sondern auch auf weiß ausprobiert.

Hier nun kommen die Versionen auf weiß:


Hier mit Wildleder und Espresso, sowie Currygelb für die Flammen und Wink of Stella in Gold.


Hier in Glutrot und Olivgrün.


Dann noch in Zartrosa und Zarte Pflaume.


Und zu guter letzt noch in Ozeanblau und Himmelblau.

Na welche Farbkombi findet ihr am schönsten?

Grüßle

Montag, 16. Oktober 2017

Freude im Advent noch ein paar Karten mit dem Gastgeberset von Stampin´Up!

Hallööööööchen,

nicht mehr lange, dann ist die Aktion auch schon wieder vorbei, wo man für einen Bestellwert von 350€ als Gastgeberin das
 Stampin´Up! Set "Freude im Advent" geschenkt bekommt.

Ich finde, dass es ein sehr schönes Set ist, und auch wenn es im Moment richtig tolles Herbstwetter ist, und es bis Weihnachten noch eine ganze Weile dauert, möchte ich euch trotzdem in den nächsten Tagen noch ein paar Weihnachtskarten, die ich mit dem Set gewerkelt habe, zeigen....


Hier mal die Kerzen aus dem Set in Espresso und Wildleder auf Savanne Farbkarton. 
Als Rand kein Doodle, sondern den Spruch: " Frohe Weihnachten" hintereinander weg und am Rand entlang. 

Die Flammen der Kerzen habe ich dann mit dem Calk Marker erst weiß coloriert, und dann mit dem Wink of Stella in Gold, nochmal drüber coloriert. 
Genau so habe ich es auch unter den Kerzen gemacht.

Und wie findet ihr die Savanne Variante???

Natürlich hab ich das ganze auch auf weiß probiert ;o), die Karten zeige ich euch dann das nächste mal.

Bis bald
eure

Sonntag, 15. Oktober 2017

Santa´s Suite der Weihnachtsmann oder Nikolaus am Dach

Hu hu,

heute gibt es wieder eine Kartenidee mit dem Nikolaus oder dem Weihnachtsmann von Santa´s Suite von mir.

Ich dachte mir dass er gut auf ein Dach passt....


Hierfür habe ich die Prägeform "Rüschen" benutzt, die ich von Anfang an eher als Dachziegel gesehen habe ;o) 

In Glutrot geprägt und mit etwas Wildleder gewischt macht sich das ganze als Dach auch ganz gut finde ich.

Mit der Prägeform Ziegel (Glutrot eingefärbt, damit die Fugen hell bleiben) habe ich dann noch versucht einen Schlot zu zaubern.

Naja es ist so einigermaßen gelungen, wobei mein Mann hat es leider nicht auf anhieb erkannt ;o( dass es ein Dach und ein Schlot sein soll...
Wie steht es mit euch???? Könnt ihr es auf anhieb sehen????

Grüßle
eure